Ausflugsziele

 

Die elegante Bäder- und Kulturstadt Baden-Baden und seine landschaftlich wunderschöne Umgebung bezaubern die Besucher. Lassen Sie sich von den reizvollen Ausflugszielen faszinieren!

 

 

  • Luchspfad am Plättig - spannender Erlebnispfad für die ganze Familie

Geroldsauer Wasserfälle in Baden-Baden  

Ferienwohnung

in

Baden-Baden

 

Im Juli 2009 wurde im Stadtwald Baden-Baden, neben dem Wilderlebnispfad, ein "Luchspfad" eingerichtet. Die zahlreichen Pfadstationen veranschaulichen die Lebensgewohnheiten des Raubtieres. Der Erlebnisweg ist ein abwechslungsreiches Spiel- und Abenteuerprogramm. Highlights des abenteuerlichen Pfad sind Fernrohre mit Blick auf mögliche Beutetiere, ein Hör-Trichter mit Tierstimmen sowie eine Weit- und Hochsprunganlage.

Vor etwa 200 Jahren ausgerottete Luchse aus Baden-Württemberg, wurden in den vergangenen Jahren mehrfach im Südschwarzwald von einer Wildkamera abgelichtet.

Der Ausgangspunkt für den rund 4 km langen Erlebnisweg ist der Parkplatz Plättig, welcher mit dem Auto über die Schwarzwaldhochstraße (bei der Bühlerhöhe) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 245) zu erreichen ist. Zufahrt von Baden-Baden aus ca. 15 km.

 

Der Luchspfad ist das ganze Jahr geöffnet, jedoch ist die Begehung des Pfads bei starkem Wind oder Schnee verboten. Der Eintritt ist frei. Am ersten und dritten Freitag im Monat werden jeweils um 14 Uhr Führungen angeboten. Nähere Informationen ist unter der Telefonnummer +49 (0) 7221 93 1661 zu erhalten.

 

Festes Schuhwerk und stabile Kleidung sind unbedingt erforderlich. Mit Kinderwagen ist der Pfad nicht passierbar. Die Kinder sollten auf jeden Fall gut zu Fuß sein.

 

 

 

  • Wildnispfad am Plättig

   Ferienwohnung

in

Baden-Baden

Geroldsauer Wasserfälle in Baden-Baden

Der Wildnispfad auf dem Plättig ist ein tolles Erlebnis für alle, die die Wildnis entdecken und ergreifen möchten. Der 4,5 km langen Pfad beginnt am Parkplatz Plättig und führt durch eine 70 Hektar große Sturmwurffläche, die der Orkan Lothar 1999 geschaffen hat.

Es ist ein einzigartiger Erlebnisweg, hier heißt es Baumwurzeln übersteigen, unter Baumstämmen durchkriechen, auf Trittsteinen durch Pfützen zu waten oder auf Felsen zu klettern. Da es sich beim Wildnispfad tatsächlich um einen "wilden Pfad" handelt, empfiehlt sich gutes Schuhwerk und reißfeste Kleidung. Der Pfad ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Der Wildnispfad ist das ganze Jahr geöffnet. Jedoch ist bei starkem Wind oder Schnee die Begehung des Pfads verboten. Der Eintritt ist frei. Für Kinderwagen ist der Wildnispfad ungeeignet. Das Forstamt bietet geführte Wanderungen auf dem Wildnispfad an. Die Führungen werden von Mitarbeitern des Forstamts und von gut ausgebildeten Schwarzwald-Guides begleitet. Nähere Informationen ist unter der Telefonnummer +49 (0) 7221 93 1661 zu erhalten.

 

Der Naturerlebnispfad ist mit dem Auto über die Schwarzwaldhochstraße (beim Hotel Bühlerhöhe) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 245) zu erreichen. Zufahrt von Baden-Baden aus ca. 15 km.

 

 

 

  • Geroldsauer Wasserfälle

Geroldsauer Wasserfälle in Baden-Baden  

Ferienwohnung

in

Baden-Baden

 

Im Baden-Badener Stadtteil Geroldsau an der Busendstation "Malschbach" bzw. dem Waldparkplatz Bütthof beginnt der etwa drei Kilometer lange, gut ausgeschilderte Wasserfall-Rundweg.

 

Besonders faszinierend wird das Erlebnis dann in der Blütezeit des Rhododendron von Anfang Mai bis Juni, denn Hunderte von blühenden Rhododendren-Büschen geben dem Wasserfall jetzt die gebührende Umrahmung.

 

 

Der Geroldsauer Wasserfall war schon immer ein beliebtes Ausflugziel. So wurde er von Johannes Brahms mit Clara Schumann, Gustave Courbet und 1901 von der deutschen Kaiserin Auguste Viktoria besucht.

 

Copiright © Appartements Julija 2009 - 2017